"Hatte mal wieder einen Gichtanfall.Das tut höllisch weh.Eine Stelle am Fuss war entzündet,heiss und rot.Mit dem Osiris Diamantstrahlig 9 teilig arbeitete ich an 3 Tagen 2mal täglich. Die Schmerzen und die Schwellung waren am 3. Tag weg.
Ansonsten dauert es locker 1-2 Wochen. Wie wundervoll so eine tolle Hilfe zu haben!"

von Miriam

"Ich möchte dir berichten, was ich in der Woche nach dem Seminar so alles erlebt habe.

Ich bin ganz begeistert von den beiden Pendel Isis-Osiris und den Orme PSI Pendel. Damit arbeite ich mit unseren 4 Hunden und mit Gernot. Gernot hat viel Rückenschmerzen. Ich vermute das sind psychische Störungen. Ich arbeite erst mit dem Orme und dann mit dem Isis-Osiris. Nach gut einer halben Stunde sind die Schmerzen fort. Gernot ist begeistert und ich auch. Gestern habe ich bei ihm mit den Heilfrequenzen gearbeitet. Er war erstaunt über die spürbaren Reaktionen seines Körpers. Ich war froh, dass es geklappt hat. Ein Huhn meiner Tochter Nina habe ich auch schon geholfen. Es war von einem Hund geschnappt worden und humpelte mit einem Bein. Ich habe mit beiden Pendel gearbeitet. Danach sprang das Huhn auf, lief schnell ohne zu humpeln über die Wiese und bewarf sich anschließend mit Strohhalme. Es hat bis heute nichts mehr am Bein. Ich habe nur noch gestaunt!

Ich selber habe das Gefühl, das ich viel offener geworden bin . Ich kann mich viel schneller mit nach oben verbinden. Immer öfter erscheinen mir Engel. Es ist wunderbar."

von Mariele

"Seit ich mir beim Seminar das Isis-Osiris-Pendel zum Umhängen gegönnt habe, scheine ich mich verändert zu haben, sagen zumindest einige Freunde. Auf unserer Chorfahrt konnte ich meiner Freundin helfen, ihre Atembeschwerden (psychisch) loszuwerden. Sie meinte, dass sie während der Behandlung gemerkt hat, dass sie freier atmen konnte, vermutlich da, wo ich Heilung und göttliche Ordnung reingegeben habe.

Auch auf dieser Fahrt hatte ich mir eine Blase gelaufen, eine richtig dicke, bei der ich nur auf das Platzen wartete. Ich habe mir dem Isis-Osiris das Ereignis rückgängig gemacht und die Blase war direkt verkapselt, ich brauchte kein Pflaster und es tat nichts weh. 2 oder 3 Wochen später ging das Ding dann ab. Viele blaue Flecken sind mir inzwischen erspart geblieben, weil ich mit dem Isis-Osiris das Ereignis rückgängig mache und das Schmerzgedächtnis lösche. Das Orme-Pendel nutze ich jeden Morgen im Büro, es ist schon ein kleines Ritual geworden. Eine Kollegin nutzt es auch und möchte jetzt selbst eines haben. Sie merkt, dass sie ruhiger wird wenn sie es auch zwischendurch benutzt.

Pendeln macht wirklich süchtig, es fasziniert mich derart, dass ich seit dem Seminar auch offen auf Leute zugehe und meine Hilfe anbiete. Das konnte ich vorher nicht, obwohl ich mir bereits vor über 1 Jahr ein Isis-Osiris-Pendel geholt hatte. Ich freue mich auf weitere positive Erfahrungen"

von Anja

"Gestern hatte ich ein Pendelseminar bei Maria Böhm .Ich fuhr nach Hause und spürte eine Traurigkeit in mir. Als ich vor meiner Haustüre fuhr, sah ich das meine Tocher versucht hatte mich anzurufen.Es ging ihr nicht gut. Sie war zu Bett gegangen . Daraufhin holte ich die Fernheilung raus, und behandelte meine Tocher mit dem Alchemisten Pendel. Danach liess ich goldenes Licht einfliessen.Am nächsten Morgen rief mich meine Tochter an und erzählte mir das sie wunderbar geschlafen hätte , ein Licht gesehen hatte und wunderbar geträumt.Ich erzählte ihr was ich gemacht habe und sie sagt mir das habe ich gespürt.Wie wunderbar ist diese Arbeit und ich freue mich darauf sie weiter auszuüben."

von Gabriele


Bitte hinterlassen Sie hier Ihre Kundenstimmen (Nur mit Angabe des Vornamens gültig)